Schnalstal in Südtirol mit den Orten Kurzras und Vernagt

Schnalstal (Kurzras, Vernagt)

Günstige Unterkünfte im Schnalstal in Südtirol buchen: Das Schnalstal ist ein Seitental das vom Vinschgau, dem oberen Teil des Etschtals in den italienischen Alpen abzweigt. Es ist ganz in der Nähe von Meran in Südtirol gelegen. Der Schnalser Bach fließt durch das ganze Tal und wird im Vernagt-Stausee (Lago die Vernago) aufgestaut. Am Eingang des Tales befindet sich Katharinaberg (Monte Santa Caterina), danach gelangt man nach Kurzras (Certosa), das auf einer malerischen Terrasse über dem Tal liegt. Von hier aus gehen zahlreiche Höhenwanderwege auf die benachbarten Berge. Die folgenden Orte sind Unsere Frau und Vernagt, welches direkt am Vernagt-Stausee liegt. Das Tal ist von Meran aus mit dem Auto oder dem Bus leicht zu erreichen. Im Tal selbst verkehren kostenlose Skibusse für die Gäste, die direkten Anschluss an die Talstationen der Seilbahnen ermöglichen.

Schnalstal: Sehenswürdigkeiten und kulturelle Highlights

Am Eingang des Tals steht das Schloß Juval, das von dem bekannten Bergsteiger ... weiter lesen


Wetter/ Schneehöhen Pistenplan Après-Ski Langlauf Anreise Schnalstal (Südtirol) Strassenkarte

Unterkünfte in Schnalstal (Südtirol) günstig online buchen

Die Unterbringung in Schnalstal (Südtirol) erfolgt in Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Appartements

Preise ab
Glacier Hotel Grawand
S-017133
Verbringen Sie einen unvergesslichen Urlaub im höchstgelegenen Hotel der Alpen! In 6 Minuten bringt Sie die Seilbahn von Kurzras aus zum 3-Sterne-Glacier Hotel Grawand auf ca. 3.212 m Höhe. Morgens ...weiter lesen
Zimmer an Weihnachten freiZimmer an Silvester freiZimmer an Karneval freiZimmer an Ostern frei

Fortsetzung der Beschreibung Schnalstal (Südtirol)

Zum Textanfang ...Reinhold Messner bewohnt wird. Im Ort Unsere Frau wurde der "ArcheoParc Schnals" errichtet, ein Freilichtmuseum, das die Vorgeschichte des Tals seit der Mittelsteinzeit darstellt. Im Mittelpunkt steht dabei der Ötzi, dessen letzter Weg in einer 3D-Stereoschau dargestellt wird. Außerdem kann rekonstruierte Ausrüstung des Ötzis und Techniken der Steinzeit ausprobiert werden. Eine weitere Ausstellung zum Ötzi, die Ötzi-Showgalerie ist an der Bergstation der Gletscherbahn gelegen. Ötzi war ein Jäger der Jungsteinzeit, der an den Folgen eines Kampfes gestorben ist und dessen mumifizierte Leiche und Ausrüstungsgegenstände 1991 im Schnalstal auf dem Hauslabjoch gefunden wurde.

Günstige Hotels, günstige Pensionen und günstige Ferienwohnungen m Schnalstal in Südtirol buchen. Viele interessante Gebäude befinden sich in Katharinaberg, dem ältesten Ort des Schnalstals. So die Kirche, die auf das Jahr 1499 zurückgeht. Besonders sehenswert ist auch das Haus Obermair aus dem Jahr 1812 mit seinem Giebelbundwerk und reichhaltiger Bemalung. Das Haus Obervnatsch ist ein urwüchsiges Blockhaus mit gotischem Erdgeschoß, während die oberen Geschoße mit den geschnitzen Fenstereinrahmungen aus dem 16. Jahrhundert sind. Ebenfalls spätgotisch ist das Blockhaus Mitterkaser, das über Giebelbundwerk und eine schöne, gewölbte Küchendecke verfügt. Auch der Bauernhof Montfert weist beeindruckende Holzschnitzarbeiten auf und ist aus dem Jahr 1812. Die Kapelle beim Unterpferl mit ihrem Tonnengewölbe ist barock ausgestattet und aus dem 18. Jahrhundert. Sehenswert ist auch die eindrucksvoll auf einem Hügel gelegene Pfarrkirche von Katharinaberg, die auf dem Gebiet der ehemaligen Schnalsburg liegt, die 1350 abgetragen wurde und dem Tal den Namen gab.

Möglichkeiten für Wintersportler

Von Katharinaberg aus führt der Meraner Höhenwanderweg zum Naturpark Texelgruppe, von dem man einen sensationellen Fernblick über die Berge genießen kann. Die Begehung des gesamten Weges von 100 Kilometern Länge nimmt circa 5 Tage in Anspruch, die aber durch zahlreiche Rast- und Abstiegsmöglichkeiten unterbrochen werden können. Bei der Wanderung ist es besonders eindrucksvoll sowohl Bereiche mit mediterraner Vegetation, als auch hochalpine Zonen zu erleben. Auch das Klima im Tal selbst ist stark ausdifferenziert. Das Klima am Eingang des Tals ist eher sonnig und mediterran, während hochalpines Klima mit der Höhe zum Ende des Tals zunimmt. Hier finden sich deshalb auch die Skigebiete, ebenso wie auf dem Hochjochgletscher, die das ganze Jahr über Skilauf und Langlauf ermöglichen. Der Gletscher kann dabei bequem mit einer Seilbahn erreicht werden. Die Temperaturen unterscheiden sich im ganzen Tal nicht sehr stark. So schwankt die durchschnittliche Temperatur im Ort Unsere Frau zwischen -2,7° C im Winter und 13,5C im Sommer. Insgesamt ist das Tal sehr sonnig und bietet daher für jeden Skiläufer eine angenehme Atmosphäre.

Skiurlaub Schnalstal günstig buchen: Günstige Hotels in Südtirol, günstige Pensionen Kurzras, günstige Ferienwohnungen Vernagt am Schnalstaler Gletscher buchen - freie Unterkunft an Weihnachten, Silvester Skiurlaub, Karneval Skireisen, Fasching, Ostern Winterurlaub - Last-Minute Unterkünfte in Südtirol frei

Zum Seitenanfang

Suchen & Buchen

Top Rated Unterkünfte

Glacier Hotel Grawand in Schnalstal (Südtirol), Glacier Hotel Grawand / Italien Glacier Hotel Grawand SternSternStern

Italien - Schnalstal (Südtirol)
Glacier Hotel Grawand in Schnalstal (Südtirol), Glacier Hotel Grawand / Italien Glacier Hotel Grawand SternSternStern

Italien - Schnalstal (Südtirol)
Glacier Hotel Grawand in Schnalstal (Südtirol), Glacier Hotel Grawand / Italien Glacier Hotel Grawand SternSternStern

Italien - Schnalstal (Südtirol)
Glacier Hotel Grawand in Schnalstal (Südtirol), Glacier Hotel Grawand / Italien Glacier Hotel Grawand SternSternStern

Italien - Schnalstal (Südtirol)