Innichen und Toblach im Hochpustertal – Winterurlaub in Italien

Hochpustertal (Toblach, Innichen)

Skiurlaub Toblach und Winterurlaub Innichen - günstige Unterkünfte im Hochpustertal für Ihren Skiurlaub in Italien buchen. Toblach: Berge, Sonne, Pulverschnee: Wenn Sie zu denjenigen gehören, die davon einfach nicht genug bekommen können, dann ist ein Winterurlaub in Toblach genau das Richtige für Sie. Die kleine Gemeinde, deren Name auf Italienisch Dobbiaco lautet, hat etwa 3300 Einwohner und liegt in Südtirol, genauer gesagt im Pustertal. Von hier aus hat man den besten Ausblick auf die Drei Zinnen, drei Berggipfel der Dolomiten, die fast 3.000 Meter hoch sind. Im Sommer ist die Region deshalb bei wagemutigen Kletterern sehr beliebt. Im Winter sind es aber selbstverständlich die Skifahrer, die den Ton angeben. Mit dem Skipass „Hochpustertal“ können die rund 56 Kilometer Abfahrtstrecke genutzt werden, von den Langlaufloipen ganz zu schweigen.

Das reicht Ihnen nicht? Dann holen Sie sich zusätzlich ... weiter lesen


Wetter/ Schneehöhen Pistenplan Après-Ski Langlauf Anreise Hochpustertal Strassenkarte

Unterkünfte in Hochpustertal günstig online buchen

Die Unterbringung in Hochpustertal erfolgt in Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Appartements




Après-Ski

Nach dem Skifahren geht es in dem Familien-Skigebiet eher ruhig zu. Dennoch können Sie natürlich in den urigen Hütten oder typischen Restaurants und Cafés den Tag gemütlich ausklingen lassen. Für alle, die nach dem Skifahren noch aktiv sein möchten, gibt es diverse Eislaufbahnen und Rodelstrecken in der Umgebung.

Etwas ruhiger geht es auf den Winterwanderwegen zu, von wo aus sich der herrliche Blick auf die Dolomiten in Ruhe genießen lässt. Eine weitere Option ist das Schneeschuhwandern, welches Sie auch als geführte Tour erleben können. Gemütlicher ist dagegen eine Pferdeschlittenfahrt.

Darüber hinaus bietet das Erlebnisbad "Acquafun" direkt in Innichen neben Entspannung nach einem langen Skitag auch Spaß für Jung und Alt.

Fortsetzung der Beschreibung Hochpustertal

Zum Textanfang ...den Dolomiti Superski-Pass, mit dem Sie über 1200 Kilometer Pisten in der gesamten Region erkunden können. Noch dazu ist die Umgebung von Toblach für ihr sonniges, trockenes Klima berühmt und hat aus diesem Grund besonders feinen, pulverigen Schnee.

Skiurlaub Toblach im Hochpustertal – Tourismus mit Tradition

Die Toblacher haben viel Übung, was den Umgang mit Gästen angeht. Schon im frühen 16. Jahrhundert lockte der Ort viele Besucher an, was damals aber weniger am Schnee als an der Wallfahrtskirche und dem ältesten Kreuzweg Tirols lag. Beide sind übrigens noch erhalten und zählen mit dem Grand Hotel zu den Sehenswürdigkeiten des Ortes. Das Grand Hotel ist ein imposanter Bau aus dem späten 19. Jahrhundert. Schon damals gab es viele vornehme Gäste, die zur Sommerfrische hierher kamen. Gustav Mahler zum Beispiel. Deshalb werden einige seiner Werke jedes Jahr im Grand Hotel, das mittlerweile als Kulturzentrum genutzt wird, aufgeführt.

Innichen – ein Wintermärchen auf Italienisch

Die kleine Gemeinde Innichen hat etwa 3200 Einwohner und liegt in den Dolomiten, im italienischen Teil Südtirols, nahe der Grenze zu Österreich im Hochpustertal. Von hier aus bietet sich den Gästen ein großartiges Panorama auf die in ihrer Form einzigartigen Berggipfel. Doch es ist nicht nur die malerische Kulisse, die Innichen so besonders macht. Neben einem umfangreichen Wintersportangebot, das keine Wünsche offen lässt, hat der Ort auch in kultureller Hinsicht viel zu bieten.

Skiurlaub Innichen im Hochpustertal – Pisten, Loipen & Co.

Innichen hat ein eigenes Skigebiet namens Haunold, zu dem auch eine Rodelbahn sowie ein extra abgestecktes Revier für die Snowboarder gehören. Darüber hinaus ist Innichen ein guter Ausgangspunkt um das Hochpustertal als Ganzes zu erkunden, das rund 56 km Abfahrtpisten zu bieten hat. Berühmt und berüchtigt ist das Gebiet aber vor allem für ihre 200 km Langlaufloipen. Da hier einige Weltcuprennen stattfinden, kann einem schon einmal der eine oder andere Profisportler über den Weg laufen – respektive fahren. Zur Abwechslung könnten Sie sich außerdem eine romantische Fahrt mit dem Pferdeschlitten gönnen und schließlich laden die vielen kleinen Moorseen zum Schlittschuhlaufen ein.

Winterurlaub Innichen – Bildung und Entspannung

Unterkünfte Innichen günstig buchen: Nach so viel körperlicher Ertüchtigung ist ein schönes warmes Bad eine echte Wohltat. Zum Beispiel im ortseigenen Freizeitbad Aquafun, in dem Sie die verspannten Muskeln unter anderem in diversen Saunas lockern können. Darüber hinaus ist ein Besuch im Stiftsmuseum des Franziskanerklosters lohnenswert, das übrigens seit dem 17. Jahrhundert besteht. Wer mehr wissen möchte über die geologische Entwicklung der Region, der kann im Dolomythos Museum Kristalle und Fossilien bewundern.

Buchen Sie einen günstigen Skiurlaub Italien über Winterreisen.de. Hier finden Sie günstige Unterkünfte in Innichen und in Toblach im Hochpustertal. Viele günstige Skireisen Hochpustertal an Weihnachten, Silvester, Karneval/ Fasching und an Ostern in Italien buchen. Egal ob günstige Hotels, günstige Pensione oder günstige Ferienwohnungen oder Last-Minute Skiurlaub Angebote, bei Winterreisen.de finden Sie ein grosses Angebot an Winterurlaub Unterkünften in den Alpen zum Beispiel hier:

http://www.winterreisen.de/Italien/Unterkuenfte/Hochpustertal.html

Zum Seitenanfang

Suchen & Buchen

Top Rated Unterkünfte

Sporthotel Tyrol in Hochpustertal, Sporthotel Tyrol / Italien Sporthotel Tyrol SternSternSternStern

Italien - Hochpustertal
Sporthotel Tyrol in Hochpustertal, Sporthotel Tyrol / Italien Sporthotel Tyrol SternSternSternStern

Italien - Hochpustertal