Ski und Rodel Heil! Die schönsten Skigebiete der Alpen

Die Wintersaison in den Alpen beginnt – die Piste ruft! Allerhöchste Zeit, den Winterurlaub zu buchen. Auf welche Skigebiete Freunde des weißen Sports am meisten abfahren, hat das Onlineportal Snowplaza.de ermittelt und dafür mehr als 52.000 User aus Deutschland, der Schweiz, Österreich, den Niederlanden, Frankreich, Großbritannien und Belgien befragt. Hier ist die Top 5 der schönsten europäischen Skiregionen.

Platz 5: Serfaus-Fiss-Ladis

Vielfalt vom Feinsten und eine perfekte Kinderbetreuung: Ein Winterurlaub im österreichischen Serfaus-Fiss-Ladis ist ein Erlebnis. 210 Kilometer sehr gut präparierte Pisten aller Schwierigkeitsgrade machen die Region zum Eldorado für Wintersportfans. Zusätzliche Highlights locken vor allem ein junges Publikum an: verschiedene Fun-Parks zum Freestyle-Skiing, ein Freizeitpark sowie die Direttissima- und Kamikaze-Abfahrten mit einem Gefälle von mehr als 70 Prozent. Auch für ein zünftiges Après-Ski-Angebot ist gesorgt: Während der Skisaison finden Konzerte, Musicals und zahlreiche andere Events statt.

Platz 4: Salzburger Sportwelt

Mit 230 Pistenkilometern, mehr als 200 Kilometern Langlaufloipen und über 100 Liftanlagen punktet die Salzburger Sportwelt in Tirol. Familien sind besonders gut in den Orten Filzmoos und Zauchensee aufgehoben – in Wagrain, Flachau und St. Johann trifft sich ein eher partyaffines Publikum. Zwischen den einzelnen Orten verkehrt ein kostenloser Shuttlebus. Die Salzburger Sportwelt ist wunderschön gelegen: Winterwälder und traumhafte Täler bilden die Kulisse für rundum gelungene Winterferien. Ein Ferienhaus in der nahen Umgebung bietet perfekte Voraussetzungen für unvergessliche Wintertage. Mehr darüber hier.

Platz 3: Les Trois Vallées

Les Trois Vallées ist ein gigantisches Skivergnügen: Acht Skigebiete und mehr als 600 Pistenkilometer fügen sich zu dieser rekordverdächtigen Wintersportregion im französischen Savoie zusammen. Die Größe des Gebiets sorgt auch dafür, dass man sich selbst bei hohem Besucheraufkommen noch allein auf der Piste fühlt – sich einfach treiben zu lassen oder von Berg zu Berg zu schwingen ist ein einmaliges Erlebnis. Wichtigster Skiort ist Méribel, besonders familienfreundlich geht es in Courchevel zu. Wer es lebendig liebt, kommt in Val Thorens auf seine Kosten – auf 2.300 Metern Höhe befindet man sich hier in einem der höchstgelegenen Skiort Europas.

Platz 2: Silvretta Arena

Sie ist das Lifestyle-Skigebiet schlechthin: In der österreichischen Silvretta Arena in Ischgl und Samnaun sind die Bergbahnen superschnell und ultramodern, die Abfahrten anspruchsvoll und abwechslungsreich. Vor allem mit seinem riesigen Après-Ski-Angebot hat sich die Region einen Namen gemacht. Das Highlight sind die berühmten „Top of the Mountain“-Konzerte, die internationale Pop- und Rockstars präsentieren – zudem bietet Ischgl die angesagtesten Hütten Österreichs. Zentrum des Skigebiets Silvretta Arena ist die Idalp. Auf mehr als 2.300 Metern Höhe finden sich verschiedene Restaurants, der Skikindergarten und die Skischulsammelplätze.

Platz 1: SkiWelt Wilder Kaiser

Auch die von den Snowplaza-Usern auf Platz eins gewählte Skiregion liegt in Österreich: Die SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental schmückt sich selbst mit dem Prädikat „irrsinnig groß“. 284 Kilometer Pisten, 90 Skilifte und Bergbahnen, mehr als 70 Hütten und Restaurants, vier Fun-Parks, eine Funslope, elf Kilometer Flutlichtpisten und drei beleuchtete Rodelbahnen gehören zu diesem Wintersportgebiet der Superlative. Zudem ist man hier besonders familienfreundlich: In Begleitung eines Elternteils fahren Kinder bis 15 Jahre in der Nebensaison gratis. Dass die Landschaft bezaubernd schön ist, wird da fast zur Nebensache: Der 2344 Meter hohe Wilde Kaiser und seine Felskette sorgen für ein imposantes Bergpanorama. (29.11.16)

Buchen Sie Ihren Skiurlaub in diesen top Skigebieten jetzt günstig über Winterreisen.de!

Suchen & Buchen

Top Rated Unterkünfte