Skigebiete in Europa - Spaß mit der Familie

Mit dem Nachwuchs ist es oft schwierig, geeignete Pisten für den Winterurlaub zu finden. Die großen bekannten Skiregionen werden von unzähligen Wintersportlern besucht. Doch in Europa gibt es auch noch die kleinen unbekannten Perlen unter den Skigebieten. Hier gibt es eine Auswahl an Regionen, die besonders familienfreundlich sind.

Auf den Dächern Bulgariens

Bulgarien ist eher unter Badeurlaubern bekannt. Kaum einer weiß, dass es hier hervorragende Skigebiete gibt. Eines davon ist die Region Borovets. Es ist das älteste Skigebiet des Landes. Der Schnee bedeckt die Pisten von Dezember bis Mai. Für jeden Schwierigkeitsgrad gibt es Abfahrten. Besonders Familien mit Kindern können sich hier austoben. Die Kleinen werden im Kinderland von Lehrern beaufsichtigt und können erste Experimente auf ihren Brettern starten, während die Eltern die Pisten unsicher machen. Bansko im Pirin-Gebirge hat sich zu einem modernen Skistandort entwickelt. Hier können Anfänger sogar über leichte Abfahrten vom höchsten Punkt des Skigebietes auf 2.600 Metern in das Tal fahren. Auf dem Gipfel eröffnet sich ein Panoramablick über das Ägäische Meer.

Das Winterparadies Spanien

Auch Spanien wird eher mit einem Sommerurlaub in Verbindung gebracht, als mit dem Wintersport. Ein Paradies für Wintersportler ist Sierra Nevada im Süden Spaniens ist. Auch Familien mit Kindern sind gern gesehene Gäste Wer die 3.282 m bis ganz nach oben zurücklegt, der wird mit einem einzigartigen Panoramablick belohnt. In der Ferne geht der Blick über das Mittelmeer und kann an klaren Tagen sogar bis auf die afrikanische Küste treffen. Die Pyrenäen sind ein unbekanntes, aber erstklassiges Winterparadies. Das Skiresort Port del Comte bietet alles, was das Herz begehrt: Zwei Kinderskischulen, ein Snowpark und 40 km Pisten für jeden Schwierigkeitsgrad. Besonders spektakulär sind die Höhenloipen. Sollte die Ausrüstung einen Defekt haben, dann kümmert sich die Reparaturwerkstatt an der Verleihstation darum.

Spannende Erlebnisse in der Tschechischen Republik

Eine Schneegarantie gibt es im tschechischen Lipno, denn hier werden die Pisten künstlich beschneit. Die Pisten sind für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Die Kleinen haben auf den extra breiten Pisten optimale Möglichkeiten, um ihr Können zu erproben. Besonders beliebt ist das Nachtskifahren und der Parcours für Skicross. Ein rundum kinderfreundliches Skiparadies ist die Region Klinovec (dt. Keilberg). Es ist der höchste Berg des Erzgebirges und bietet seinen kleinen Gästen ein Kinderland mit märchenhaften Figuren, einen Zauberteppich für den Transport, Kinderlifte und eine kompetente Betreuung. Der Nordosthang hat außerdem eine hohe Schneesicherheit. Die Pisten aller Schwierigkeitsgrade werden regelmäßig präpariert, sodass über die Wintermonate Schnee garantiert werden kann. Einmalig ist die sogenannte Länderschaukel. Die Seilbahn verbindet die zwei höchsten Gipfel des Erzgebirges über zwei Länder hinweg. (4.2.16)

Suchen & Buchen

Top Rated Unterkünfte