Tauplitz

Tauplitz

Bad Mitterndorf liegt im steirischen Salzkammergut auf einer Höhe von 812 m, ca. 100 km von Salzburg entfernt. Das rund 3.063 Einwohner Städtchen wurde bereits 1147 erstmals urkundlich erwähnt. Heute präsentiert sich Bad Mitterndorf als traditioneller Wintersport- und Kurort. Sowohl im Vitalhotel Heilbrunn als auch in der Grimming-Therme können auch Tagesgäste zwischen den 3 Heilfaktoren "Heiltherme – Heilmoor – Heilklima" wählen. Der Grimming ist übrigens ein 2.351 m hoher, imposanter Gebirgsstock wenige Kilometer von Bad Mitterndorf entfernt. Sehenswert ist auch der Kulm in Tauplitz, eine der drei größten Skiflugschanzen der Welt. Die Region hält ein schönes Angebot an Sport- und Freitzeitmöglichkeiten bereit, von denen Langlaufen, Winterwandern, Eislaufen, Rodeln, Eisklettern und Eisstockschießen nur einige Beispiele sind. Wer am 5. Dezember in Bad Mitterndorf ist, sollte sich unbedingt das traditionelle Nikolospiel anschauen, das bereits seit mehr als 100 Jahren unverändert so dargeboten wird.


Wetter/ Schneehöhen Pistenplan Après-Ski Langlauf Anreise Tauplitz Strassenkarte

Unterkünfte in Tauplitz günstig online buchen

Die Unterbringung in Tauplitz erfolgt in Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Appartements




Après-Ski

Après-Ski ist in Bad Mitterndorf eine ruhige und entspannte Angelegenheit. Hier gibt es keine laute Party oder Hektik nach Liftschluss. Für den Rodelspaß am Nachmittag ist auf der Naturrodelbahn am Knoppenberg in Pichl gesorgt, am Abend dann auch im Ort Tauplitz auf einer beleuchteten Bahn. In Tauplitz gibt es auch eine Schirmbar für den geselligen Skitag-Ausklang. In Bad Mitterndorf selbst ist das Freizeit-Highlight sicherlich die große Grimming-Therme, die zum Entspannen nach dem Sport oder als abwechslungsreiche Alternative zum Skifahren dient. Ein großer Eislaufplatz ist zum Rundendrehen am Abend beleuchtet und zum Eisstockschießen geht es in den Ortsteil Zauchen.

Wer hoch hinaus will, der wandert wenige Kilometer zum Kulmkogel (1.123 m), wo mit der Kulm die weltgrößte Natursprungschanze zu finden ist. Romantisch wird es bei einer Schneeschuhwanderung im Mondschein oder auf einer Pferdeschlittenfahrt. Eine ständige Pferdeschlittenlinie verkehrt regelmäßig zwischen Bad Mitterndorf und Obersdorf. Bei schlechtem Wetter geht es in die Sporthalle, wo Möglichkeiten zum Tennis spielen, Squashen und Bouldern angeboten werden.

Suchen & Buchen

Top Rated Unterkünfte