Maribor

Maribor

Maribor ist die zweitgrößte Stadt Sloweniens und liegt unweit der Südgrenze zu Österreich in der hügeligen Landschaft der Pohorje (dt. Bachergebirge). Bis Graz sind es von hier gerade einmal 60 km und entsprechend intensiv sind die grenzüberschreitenden Beziehungen beider Städte. Historisch gesehen ist Maribor eng mit Österreich verbunden: Die frühere "steirische Metropole" gehörte einst zur Steiermark und liegt am Ufer der Drau (sl. Drava), wodurch die Stadt ihren ursprünglichen Namen Marburg an der Drau (sl. Maribor) erhielt. Erst Anfang des 20. Jahrhunderts fiel die Stadt dem Königreich Jugoslawien zu und gehört seit der Unabhängigkeitserklärung im Jahr 1991 zu Slowenien. Die Universitätsstadt besticht durch zahlreiche prächtige Bauten aus verschiedenen Stil-Epochen, wie die Stadtburg, die Basilika, der Wasserturm und das Rathaus eindrucksvoll belegen. Dank des regen kulturellen Lebens wurde die Stadt zur Kulturhauptstadt Europas 2012 ernannt. Maribor ist ein modernes Touristenzentrum mit vielen Shoppingmöglichkeiten, Museen, Galerien, dem slowenischen Nationaltheater, Thermalbädern und Weinkellern. Im Stadtteil Lent wächst der älteste Weinstock der Welt, ... weiter lesen


Wetter/ Schneehöhen Pistenplan Après-Ski Langlauf Anreise Maribor Strassenkarte

Unterkünfte in Maribor günstig online buchen

Die Unterbringung in Maribor erfolgt in Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Appartements




Après-Ski

Das klassische Après-Ski im Pistenoutfit gleich nach der letzten Abfahrt spielt sich in Mariborsko Pohorje nur im kleinen Rahmen an der Talstation ab. Zum richtigen Feiern empfiehlt sich eher das Nachtleben in Maribor. Die junge, moderne Universitätsstadt hat eine Fülle an abendlichen Aktivitäten zu bieten: Von Bowling-Zentren über Billard-Bars und Irish Pubs bis hin zu Nachtclubs und Discotheken steht alles zur Wahl. Ein geselliger Abend in einem der unzähligen Weinkeller oder Vinotheken gehört zu den Must-dos in dieser großartigen Stadt.

Wer es lieber ruhiger angeht, dem empfiehlt sich zur Entspannung ein Besuch in einem der Wellness- und Thermalbädern, wie etwa dem medizinischen Thermalzentrum Fontana. Auch aus sportlich-aktiver Sicht ist nach dem Skitag noch nicht Schluss: In der Pohorje gibt es vielerlei Möglichkeiten zum Schneeschuh- und Fackelwandern, für romantische Pferdeschlittenfahrt oder ausgiebiges Langlaufvergnügen.

Fortsetzung der Beschreibung Maribor

Zum Textanfang ...der sogar im Guinnessbuch der Rekorde verzeichnet ist. In Maribor gibt es auch ein sehenswertes Weinbaumuseum. Am Fuße des Bachergebirges gelegen, wurde Maribor im Jahr 2000 zur Alpenstadt des Jahres gekürt. Das Skigebiet Mariborsko Pohorje, direkt oberhalb von Maribor, ist mit 42 Pistenkilometern das größte in Slowenien und die Wintersportmöglichkeiten sind entsprechend vielfältig. Hier werden zudem alljährlich die Alpinen Weltcuprennen der Damen im Slalom und Riesenslalom ausgetragen. In diesem Rahmen wird auch der berühmte "Goldene Fuchs" (sl. Zlata lisica) für die schnellste Läuferin verliehen.

Zum Seitenanfang

Suchen & Buchen

Top Rated Unterkünfte