Grächen

Grächen

Im kleinen Grächen im Mattertal scheint beinahe ununterbrochen die Sonne. Zumindest besagen die Statistiken, dass dies der niederschlagärmste Ort der Schweiz ist. Glücklicherweise liegt das Dorf auf einer sonnigen Terrasse recht hoch auf 1.617 m, so dass die Urlauber trotz Traumwetter mit dem weißen Zauber im Winter rechnen können. Die Gemeinde Grächen mit ihren 1.400 Einwohnern ist größtenteils autofrei und somit ein besonders sicheres Fleckchen für Familien mit Kindern. Überhaupt sind Ort und Skiregion für den Urlaub mit Kind und Kegel ausgelegt. Oberhalb des Dorfs wartet ein kinderfreundliches Skigebiet, das nicht nur wegen der Schneesicherheit als "Märchenland" betitelt wird. Die Familiendestination trägt das Schweizer Gütesiegel "Familien willkommen", entsprechenden Service können Eltern mit Kinder erwarten.


Wetter/ Schneehöhen Pistenplan Après-Ski Langlauf Anreise Grächen Strassenkarte

Unterkünfte in Grächen günstig online buchen

Die Unterbringung in Grächen erfolgt in Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Appartements




Après-Ski

Das Wallis gehört zu den markantesten und schönsten Landschaften der Schweiz. Auf 38 km Winterwanderwegen und 23 km Schneeschuhrouten können Sie die herrliche Natur um Grächen erkunden. Neben den klassischen Freizeitaktivitäten erobert der Funsport die Hannigalp: Mit Snowbikes fahren Sie auf zwei Ski, die hintereinander angebracht sind, wobei das Gleichgewicht mit Kurzski gehalten wird. Sitzend geht es dann in teilweise rasantem Tempo nach unten. Die örtlichen Skischulen bieten Kurse für dieses außergewöhnliche Fahrvergnügen an.

Auch neben der Piste hat Grächen sportliche Schmankerl für Familien auf Lager. Im Sportzentrum Grächen können sich die Kinder im riesigen Indoor-Spielplatz auf Hüpfburg und Co austoben, während sich die Eltern an der Kletterwand probieren oder Badminton spielen. Eine Runde Eislaufen auf der Natureisbahn gehört auf das Pflichtprogramm für die ganze Familie. Den Tag in Grächen können Familien schließlich lauschig ausklingen lassen. Die Kinder sind nach dem spannenden Skitag müde, die Eltern sehen sich nach Ruhe. Die finden sie beim Abendessen in den gemütlichen Gaststätten bei Raclette, Fondue und Co. oder beim gemütlichen Bahnen ziehen und Muskellockern im Schwimmbad von St. Nikolaus.

Für den kleinen Ort Grächen ist am Abend jedoch ganz schön was los, so dass auch Feierfreunde auf ihre Kosten kommen. In diversen Après-Ski-Bars sowohl im Skigebiet als auch im Ort können die ersten (und letzten) Biergläser gehoben werden. Cocktails, Wein, Snacks, Partymusik – für alles ist gesorgt. Zu ganz später Stunde können Nachtschwärmer in Sigis Bar vorbei schauen. In der modernen und zugleich urigen Location ist stets Feierlaune angesagt.

Suchen & Buchen

Top Rated Unterkünfte