Bad Lauterberg

Bad Lauterberg

In der bewaldeten Naturidylle des südlichen Harzes liegt der Kurort Bad Lauterberg, eingerahmt von sanften Hügelketten. Bekannt als staatlich anerkanntes Kneipp-Heilbad werden in den örtlichen Kurzentren und Sanatorien ganzheitliche Kuren angeboten. Ein hübscher Kurpark mit altem Baumbestand, einem Musikpavillon und einem Kurhaus gehört ebenso zum Stadtbild wie die urige Altstadt mit einer attraktiven Einkaufsstraße. Zahlreiche Geschäfte, Bars, Kneipen und Restaurants laden zum Bummeln, Shoppen, Feiern und Wohlfühlen ein. Bad Lauterberg blickt auf eine 800-jährige Geschichte zurück, über die sich die Gäste im urigen Heimatmuseum ein eindrückliches Bild machen können. Sehenswert auch für Kinder ist das Spielzeugmuseum. Das Industriedenkmal Königshütte erinnert mit historischem Gießerei-Ensemble und dem Südharzer Eisenhüttenmuseum an die Zeit des Erzbergbaus in der Region. Hier finden auch im Winter Führungen statt! In der näheren Umgebung sind das Moorheilbad Bad Grund mit Heilstollen oder das Schloss Herzberg mit einem sehenswerten Museum interessante Ausflugsziele. Erholungssuchende und Aktive wie Langlauffans finden im Bad Lauterberger Winterurlaub einen ... weiter lesen


Wetter/ Schneehöhen Pistenplan Après-Ski Langlauf Anreise Bad Lauterberg Strassenkarte

Unterkünfte in Bad Lauterberg günstig online buchen

Die Unterbringung in Bad Lauterberg erfolgt in Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Appartements




Après-Ski

Der Urlaubstag in Bad Lauterberg ist mit einem vielseitigen Programm aus Kultur, Natur, Sport und Kur bestens gefüllt. Für Aktive bietet sich die romantische Wald- und Wiesen-Landschaft zum Winterwandern, Rodeln, Schneeschuhwandern, Schnee-Biken oder einfach Spazieren an. Ein ausgedehntes Wanderwegenetz mit geräumten Wegen führt durch die dichten Mischwälder und zu tollen Aussichtspunkten in der Umgebung. Fünf ausgeschilderte Wanderwege starten in Bad Lauterberg. Eine beliebte Tour verläuft über einen etwa 2 km langen Pfad zum Bismarkturm am Blankenburger Kopf (170 m). Von der Spitze des 22 m hohen Turms eröffnet sich ein toller Ausblick über den Harz. Bei klarem Wetter sind der Brocken und der Wurmberg sichtbar. Die anschließende Einkehr in die gemütliche Waldgaststätte belohnt für den anstrengenden Aufstieg.

Ein spannendes Erlebnis ist die Besichtigung des Eisenstein-Stollens Scholmzeche, der ein beeindruckendes Zeugnis der Bad Lauterberger Bergbau-Geschichte liefert. Zweimal wöchentlich finden Führungen durch das Höhlensystem statt.

Wer gerne rodelt, der sollte auf Wanderungen seinen Schlitten mitnehmen. In der hügeligen Landschaft bietet sich immer wieder die Möglichkeit für eine Schlitterpartie. Ein ausgewiesener Rodelhang liegt gleich neben der Skipiste am Heibek, dem Hausberg von Bad Lauterberg. Die Abfahrt ist etwa 300 m lang und wird mit dem Schlepplift bedient.

Bei schlechtem Wetter stehen zwei große Schwimmbäder zur Wahl: Das Erlebnisbad "Vitamar" erfreut Erwachsene und Kinder mit Rutsche, Wildwasserkanal, Sauna-Landschaft und Wellness-Bereich. Die "Kirchberg-Therme" hat sich auf Spa und Fitness spezialisiert und bietet Erholungssuchenden unter anderem ein Thermalsolebecken.

Am Abend stehen in Bad Lauterberg mehrere Restaurants und Kneipen, eine Cocktail-Lounge und eine Tanzbar für verschiedentliche Unterhaltung zur Wahl.

Fortsetzung der Beschreibung Bad Lauterberg

Zum Textanfang ...heimeligen Ort in einer tief verschneiten Winterlandschaft vor, welche mit rund 72 km Loipen und 18 km Winterwanderwegen zu ausgedehnten Spaziergängen oder Langlauftouren einlädt. An Bad Lauterbergs Hausberg Heibek (360 m) im Luttertal wird zudem ein Schlepplift mit Piste und Rodelhang betrieben. So bietet Bad Lauterberg für Jung und Alt einen abwechslungsreichen Winterurlaub.

Zum Seitenanfang

Suchen & Buchen

Top Rated Unterkünfte