Marienbad

Marienbad

Der Kurort Marienbad (Mariánské Lázně) liegt nahe der deutschen Grenze im "böhmischen Bäderdreieck" mit Karlsbad und Franzensbad. Anfang des 19. Jahrhunderts wurde der Kurort gegründet, als dort eisenhaltige Heilquellen entdeckt wurden. Viele Berühmtheiten haben seither die prächtige Stadt mit ihren Thermalbädern und imposanten Bauwerken besucht, wie zum Beispiel Goethe, Wagner, Kafka, Chopin oder Mark Twain. Allein auf dem Stadtgebiet entspringen 40 Mineralquellen, die beste Voraussetzungen für Kuranwendungen bieten. Dadurch avancierte der Ort in den letzten Jahren zum zweitgrößten Kurort Tschechiens. Eine architektonische Besonderheit sind die prachtvollen Kurkolonnaden mit ihren gusseisernen Konstruktionen. Als Touristenmagnet gilt die "singende Fontäne" im Kurpark, die ein mit Musik untermaltes Wasserschauspiel präsentiert und besonders am Abend viele interessierte Besucher anlockt. Am Ortsrand liegt ein kleines Skigebiet, das ideal für Genussfahrer und Familien mit Kindern geeignet ist. Die Stadt grenzt zudem an den Kaiserwald, der viele tolle Möglichkeiten zum Winterwandern und Langlaufen bietet. In Marienbad erwartet Sie ein erholsamer Einklang von Kultur, ... weiter lesen


Wetter/ Schneehöhen Pistenplan Après-Ski Langlauf Anreise Marienbad Strassenkarte

Unterkünfte in Marienbad günstig online buchen

Die Unterbringung in Marienbad erfolgt in Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Appartements




Après-Ski

Für eine abwechslungsreiche Unterhaltung nach dem Skifahren ist in Marienbad bestens gesorgt. Eislaufen, Indoor-Golfen, Schwimmen und Tennis oder Squash spielen sind nur einige der Aktivitäten, die hier möglich sind. Im rustikalen Lokal oder edlen Jugendstil-Restaurant verwöhnen die örtlichen Gastronomen Ihren Gaumen mit tschechischen und internationalen Spezialitäten. Wer danach noch länger ausgehen und tanzen möchte, geht in den "D-Club" oder in den Club "Na Rampe", wo auch Live Musik geboten wird. Im edlen Casino Bellevue, einem der schönsten Casinos Europas, können Sie sich im Glücksspiel versuchen und im angeschlossenen Restaurant gehoben speisen.

Für einen ruhigeren, kulturell geprägten Abend haben Sie die Wahl zwischen einem Besuch im Kino (nur in tschechischer Sprache), in diversen Galerien oder im Stadttheater im Kurpark. Vor letzterem steht an der Hauptkolonnade jene berühmte "singende Fontäne", die ein fantastisches Spektakel aus Wasserspiel, Lichteffekten und Musik darbietet.

Auch in der Umgebung gibt es attraktive Ausflugsziele, wie zum Beispiel das Barockschloss Königswart (ca. 9 km vom Stadtzentrum entfernt) oder die benachbarten Kurorte im böhmischen Bäderdreieck, Karlsbad (etwa 43 km entfernt) und Franzensbad (ca. 36 km entfernt). Ebenfalls empfehlenswert ist die altehrwürdige Brauerei Chodovar in mittelalterlichen Steinkellern und Brauerei-Museum, die rund 9 Kilometer südlich von Marienbad liegt.

Fortsetzung der Beschreibung Marienbad

Zum Textanfang ...Natur und Wintersport.

Zum Seitenanfang

Suchen & Buchen

Top Rated Unterkünfte