Karneid

Karneid

Nur wenige Kilometer östlich der Südtiroler Landeshauptstadt Bozen erstreckt sich Karneid (it. Cornedo) bis ins Eggental. Die Gemeinde Karneid besteht aus mehreren kleinen Ortschaften, darunter Kardaun im Bozener Talkessel, wo sich auch der Gemeindesitz und das Rathaus befinden. Namensgeber der Gemeinde ist die Burg Karneid, die auf einem steilen Felshügel die Dörfer überragt. Karneid ist landschaftlich sehr reizvoll in die südlichen Dolomiten eingebettet, so dass die Fraktion Gummer bis in die Urlaubsregion Rosengarten-Latemar reicht. So sind Sie von Kardaun oder Karneid einerseits in wenigen Fahrminuten in der Großstadt Bozen, andererseits gelangen Sie schnell in herrliche Skigebiete. Durch seine Lage besitzt Karneid ein mediterranes Klima, das viel Sonne bei besten Schneebedingungen zulässt. Skifahren im Skicenter Latemar-Obereggen, Ausflüge zur Sternwarte, zum Winterwandern oder ins Rodelvergnügen machen den Skiurlaub in Karneid zum vielseitigen Erlebnis.


Wetter/ Schneehöhen Pistenplan Après-Ski Langlauf Anreise Karneid Strassenkarte

Unterkünfte in Karneid günstig online buchen

Die Unterbringung in Karneid erfolgt in Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Appartements




Après-Ski

Da Karneid aus vereinzelten Ortschaften besteht, die jede für sich sehr klein ist, gibt es kein Partyzentrum oder entsprechende gastronomische Auswahl. Hier dominieren die Stille der Natur und die gemütliche Atmosphäre in traditionellen Gasthäusern. Neben dem Skisport haben Sie rund um Karneid die Wahl zwischen andächtiger Naturbegegnung und aktivem Ausgleichssport. Wandern Sie zum Beispiel zur Burg Karneid oder besuchen Sie die erste und einzige Volkssternwarte Südtirols in Gummer. Die südlichen Dolomiten sind eine herrliche Naturlandschaft, die wie geschaffen ist für eine ausgedehnte Skitour oder Schneeschuhwanderung über die Hochebenen. Ebenfalls besondere Naturerlebnisse sind ein Winterausritt auf dem Pferderücken oder aber auf dem Schlitten, der vom Pferd durch den Schnee gezogen wird. Sind Sie ein Rodelfan, empfehlen wir die Naturrodelbahn in Gummer über eine ca. 1 km lange Strecke, wo Sie nach der Abfahrt auch eine gemütliche Einkehrmöglichkeit finden. Ab dem Winter 16/17 erreichen Sie mit der Kombibahn Laner bequem die neue, ca. 750 m lange Rodelbahn, die vom Almgasthaus Epircher-Laner bis zur Talstation des Sessellifts Absam-Maierl führt. Insgesamt gibt es im Eggental neun Rodelbahnen, darunter auch die 2,5 km lange Flutlichtpiste im Skigebiet Obereggen. Wer abendlichen Trubel und aktives Nachtleben sucht, findet Bars, Clubs und Diskotheken im nahen Bozen.

Suchen & Buchen

Top Rated Unterkünfte

Gasthof Zur Sonne in Karneid, Gasthof Zur Sonne / Italien Gasthof Zur Sonne SternSternStern

Italien - Karneid
Gasthof Zur Sonne in Karneid, Gasthof Zur Sonne / Italien Gasthof Zur Sonne SternSternStern

Italien - Karneid